Venus Selbst

Ein fordernder Blick. Leicht verwischt. Verwackelt? Die Farben wirken monochrom, der Bildaufbau spontan, der Ausschnitt ungeplant. Sylvie Blum, die Witwe Günter Blums, gewährt dem Betrachter in ihrem ersten Werk erregende Einblicke. Auf Armlänge setzt sie sich selbst in Szene. Sie zieht das Abbilden des Augenblicks, das spontane Experimentieren, dem perfekten Bild vor. Das Ergebnis ist vertraut, befremdlich, frivol-verführerisch und zugleich künstlerisch. Die unkalkulierbare Unschärfe nimmt erst im Bewusstsein des Betrachters deutliche Konturen an: ein Phantasiekonstrukt. In der Fülle des Materials schimmert die selbstbewußte Inszenierung eines weiblichen Körpers hindurch: Me, Myself and I.
  Sylvie Blum

Fotografien: Sylvie Blum
Ca. 120 Seiten, 220 x 245 mm
Ca. 85 Abbildungen, Farbige Polaroids
Papier: Glossy Offset, Druck: Offset
Hardcover mit Schutzumschlag

ISBN: 3-926318-68-6
€ 35.00 / sFr 60.00